DIN EN ISO 13407

Benutzerorientierte Gestaltung interaktiver Systeme

 

Die internationale Norm ISO 13407 gibt eine Anleitung für benutzerzentrierte Gestaltungsprozesse während des gesamten Lebenszyklus einer Software.

 

Ihre Kernsätze sind:

  • aktives Einbeziehen der Nutzer in den Produkt-Entwicklungs- und Gestaltungsprozess
  • angemessene Verteilung von Funktionen zwischen Mensch und Maschine
  • iterative Evaluation der Design-Entwürfe mit Nutzern
  • multidisziplinärer Aufbau des Entwicklungsteams (Vorgesetzte, Nutzer, Usability-Spezialisten, Trainer, Hotline-Mitarbeiter, Designer, Software-Ingenieure)

Ihre Ziele sind:

 

  • die Steigerung der Effektivität und Effizienz der Nutzung des Produktes
  • die Verbesserung der Arbeitsbedingungen
  • die Vermeidung schädigender Effekte auf die Gesundheit, Sicherheit und Produktivität der Nutzer

Kontakt

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


bao - Büro für Arbeits- und Organisationspsychologie GmbH

Keithstr. 14

12307 Berlin

 

fon: +49 30 8010808 - 0

fax: +49 30 8010808 - 20

 

info@bao.de